Handelsblatt

Handelsblatt Feed abonnieren Handelsblatt
Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
Aktualisiert: vor 11 Stunden 25 Minuten

Erzeugerpreise legen zu: Euro wenig bewegt

vor 12 Stunden 7 Minuten
Am frühen Morgen wurde der Euro mit einem Wert von 1,1729 US-Dollar gehandelt. Eine Abschwächung des Auftriebs bei den Herstellerpreisen in Deutschland lastete etwas auf der Gemeinschaftswährung.

Rohstoffe: Ölpreise geben leicht nach

vor 13 Stunden 27 Minuten
Am frühen Morgen haben die Ölpreise leicht nachgeben. Die Aussicht auf ein weiter hohes Ölangebot lastete laut Händlern weiterhin etwas auf den Preisen. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete 50,96 US-Dollar.

Börse Frankfurt: Trump lässt Dax-Anleger zögern

vor 14 Stunden 8 Minuten
Der Rassismus-Streit in den USA unter Präsident Donald Trump bereitet den Börsianern Sorgen. Auch der Terror in Barcelona verunsichert die Anleger. Der Dax eröffnet im Minus.

Fußballer-Versicherungen gegen Verletzungen: Zwischen Millionensalär und Muskelfaserriss

vor 15 Stunden 38 Minuten
Wenn die Bundesligasaison startet, schauen auch Versicherer genau hin. Denn die Stars auf dem grünen Rasen haben sich mit teuren Policen gegen Verletzungen abgesichert. Das Risiko für die Anbieter ist nicht unerheblich.

Börsen Asien: Trump und Barcelona-Anschlag drücken Stimmung in Tokio

vor 17 Stunden 23 Minuten
Die Anleger an den asiatischen Börsen stoßen Aktien ab - und schließen sich damit dem globalen Trend an. Verantwortlich dafür ist die Unruhe nach der Terrorattacke in Barcelona, aber auch das Chaos um US-Präsident Trump.

Vorwurf der Preismanipulation: Deutsche Bank legt Anleihen-Streit in den USA bei

vor 20 Stunden 8 Minuten
Auf eine Zahlung von fast 50 Millionen Dollar hat sich die Deutsche Bank in den USA geeinigt, um einen Streit mit Investoren wegen Manipulationsvorwürfen beizulegen. Auch eine US-Bank stimmte einem Vergleich zu.

Börse New York: Wall Street fürchtet um Trumps Wachstumspläne

Do, 08/17/2017 - 22:44
Die US-Börsen sind am Donnerstag belastet von dem Streit zwischen Präsident Donald Trump und hochrangigen Managern mit Minuszeichen aus dem Handel gegangen. Auch der Anschlag in Barcelona sorgte für Druck.

Trump als Belastung für den US-Dollar: Angst vor einem zu starken Euro

Do, 08/17/2017 - 15:31
US-Präsident Donald Trump wird zunehmend zur Belastung für den US-Dollar. Auf der anderen Seite des Atlantiks sind die Zentralbanker alarmiert: Die Sorge ist groß, dass der Euro noch stärker werden könnte.

Preisentwicklung Euro-Zone: Inflation bleibt im Juli stabil niedrig

Do, 08/17/2017 - 11:40
Die Inflation verfehlt auch im Juli die Zielmarke von zwei Prozent. Die Preise legten im Schnitt um 1,3 Prozent zu. Deutschland liegt mit 1,5 Prozent knapp über der Teuerungsrate der Eurozone.

Rohstoffe: Preise für Industriemetalle auf Höhenflug

Do, 08/17/2017 - 11:25
Die Preise für Industriemetalle sind in die Höhe geschnellt. Vor allem bei Kupfer und Zink waren sehr gefragt. Die robuste Entwicklung am chinesischen Hauptmarkt trug maßgeblich zur Preisentwicklung bei.

Promi-Immobilien: Der Luxus-Bungalow des Teenie-Sternchens

Do, 08/17/2017 - 10:30
Vollausgestattetes Traumhaus in LA gesucht? Für 1,65 Millionen Dollar verkauft die Schauspielerin Ariel Winter ihren schicken Neubau in Sherman Oaks. Sie möchte sich noch mal vergrößern.

BayernLB: Mehr Gewinn dank robuster Konjunktur

Do, 08/17/2017 - 10:25
Die zweitgrößte deutsche Landesbank und ihr Chef Johannes-Jörg Riegler können wieder frei agieren, nachdem alle staatlichen Beihilfen zurückgezahlt sind. Das Ergebnis des ersten Halbjahres stimmt zuversichtlich.

Rohstoffe: Ölpreise erholen sich etwas

Do, 08/17/2017 - 09:33
Die gestiegenen Produktionszahlen aus den USA hatte die Rohölpreise unter Druck gesetzt. Auch sinkende Lagerbestände des Rohstoffs konnten dem wenig entgegenwirken. Nun schein sich der Ölpreis wieder langsam zu erholen.

Börse Frankfurt: Dax legt Verschnaufpause ein

Do, 08/17/2017 - 07:54
Die Anleger treten nach Kursgewinnen der vergangenen Tage auf die Bremse, der Leitindex gibt leicht nach. Die wichtigen Themen auf dem Parkett: US-Geldpolitik und die Unberechenbarkeit von Donald Trump.

Börsen Asien: Entspannung in Nordkorea-Krise hilft den Märkten

Do, 08/17/2017 - 04:08
Die abnehmenden Spannungen zwischen den USA und Nordkorea haben am Donnerstag mehrheitlich für Kursgewinne an den Aktienmärkten in Fernost gesorgt. Investoren zeigten sich erleichtert über die sanfteren Töne.

US-Notenbank: Die Fed ist ratlos

Do, 08/17/2017 - 02:53
Das Protokoll der letzten Fed-Sitzung zeigt, die Geldpolitiker sind sich nicht einig, wie sie die wirtschaftliche Situation einschätzen sollen. Sie werden deshalb womöglich die Zinsen langsamer als geplant anheben.

Börse New York: Zweifel wachsen nach Trumps Ärger mit Konzernchefs

Mi, 08/16/2017 - 22:57
Der Zoff zwischen US-Präsident Trump und wichtigen Wirtschaftsbossen hat den New Yorker Handel belastet. Die Fed-Protokolle brachten aber etwas Erleichterung. Zu den Gewinner gehörte die Modekette Urban Outfitters.

US-Notenbank: Währungshüter mahnen zur Vorsicht

Mi, 08/16/2017 - 21:16
In den am Mittwoch veröffentlichen Protokollen der jüngsten Fed-Sitzung zeigen sich einige Währungshüter besorgt. Grund ist die unerwünscht niedrige Inflation. Mit einer Zinsanhebung sollte ihnen zufolge gewartet werden.

Schuldenquote in den USA steigt: Aufschwung auf Pump

Mi, 08/16/2017 - 18:10
Die Konjunktur in den USA erholt sich. Aber zu welchem Preis? Staat und Verbraucher stürzen sich immer mehr in Schulden, wie neue Zahlen zeigen. In Großbritannien und Australien senden die Notenbanken bereits Warnungen.

Neue Mitarbeiter und IT-Systeme: Deutsche Bank will mehr Handel finanzieren

Mi, 08/16/2017 - 17:19
Seit Jahren kappen Banken ihre Kontakte ins Ausland. Zu spüren bekommen das vor allem Firmen, die Geschäfte in Schwellenländern machen wollen. Die Deutsche Bank will gegensteuern. Das dürfte auch die IWF-Chefin freuen.

Seiten