manager magazin

manager magazin Feed abonnieren manager magazin
Aktualisiert: vor 11 Stunden 18 Minuten

Geldanlage für Kopfmenschen: Kassieren wie Vater Staat

vor 12 Stunden 13 Minuten
Vinci gehört zu den Gewinnern eines Infrastrukturbooms.

Was macht eigentlich Mehmet Dalman? : Vom Commerzbank-Vorstand zum Fußball-Berater

vor 12 Stunden 15 Minuten
Der erste Nichtdeutsche im Commerzbank-Vorstand berät heute Oligarchen - auch wenn er dafür Zweitligafußball schauen muss.

Börse: Dax öffnet im Minus - Gerüchte um Investor Singer treiben Stada

vor 12 Stunden 42 Minuten
Der Dax startet im Minus in den Freitag - die US-Politik und der Anschlag von Barcelona belasten das Börsenbarometer. Der Arzneimittelhersteller Stada gehörte zu den wenigen Gewinnern.

Aral-Studie zum Neuwagen-Kauf: Nur noch jeder fünfte Autokäufer will einen Diesel

Do, 08/17/2017 - 14:46
Welche Prioritäten setzen die Deutschen beim Autokauf? Wie nutzen sie ihren Wagen im Alltag? Diese Fragen beantwortet seit vierzehn Jahren die alle zwei Jahre durchführte Aral-Studie "Trends beim Autokauf". Diesmal wird deutlich: Diesel und beliebt? Das war einmal.

Lufthansa plant Blitz-Beutezug bei Air Berlin: Lufthansa will 90 der 144 Air Berlin-Flieger übernehmen

Do, 08/17/2017 - 14:10
Deutschlands größte Fluglinie Lufthansa bereitet einen Blitz-Beutezug bei der insolventen Konkurrentin Air Berlin vor. Die Lufthansa will sich 90 von 144 Flugzeugen aus der Insolvenzmasse der Air Berlin sichern. Der Deal soll über das Wochenende verhandelt werden. Er muss aber noch auf kartellrechtliche Bedenken abgeklopft werden.

Streit um das Zukunftsgeschäft mit Autodaten: Autoversicherer warnt vor Herstellermonopol bei Autodaten

Do, 08/17/2017 - 13:27
Das Geschäft mit Autodaten wird zum Streitfall zwischen Autoindustrie und Versicherungen. Deutschlands größter Autoversicherer HUK Coburg warnt vor einem möglichen Monopol der Autohersteller, die sämtliche während der Fahrt ermittelten Daten für sich behalten wollen. Die HUK fordert deshalb den Bund auf, "so viel Wettbewerb wie möglich" sicherzustellen.

Digitalisierung sorgt für Wachstum - Milliardenpotenzial: Was McKinsey am deutschen Mittelstand vermisst

Do, 08/17/2017 - 13:22
Wer in Produktion, Vertrieb oder Produktentwicklung digitale Projekte wagt, hat gute Chancen, damit sein Wachstum nachhaltig zu steigern. Bis zu 126 Milliarden Euro zusätzliche Wertschöpfung könnten Deutschlands Unternehmen bis 2025 durch konsequente Digitalisierung erzielen, schätzt die Unternehmensberatung McKinsey.

Eigene Original-Produktionen: Apple startet Milliardenoffensive in Hollywood

Do, 08/17/2017 - 11:52
Der Technologiekonzern zieht seinen Kurs durch: Erst letzte Woche sicherte sich Apple die Rechte für die Serie "Carpool Karaoke". Nun will er mit den Großen von Amazon und Netflix im Streaming-Bereich konkurrieren - was erwartet Apple im Showbusiness?

Schwedischer Telekomausrüster: 25.000 Arbeitsplätze bei Ericsson in Gefahr

Do, 08/17/2017 - 10:52
Bei dem schwedischen Telekomausrüster Ericsson sind 25.000 Arbeitsplätze in Gefahr. Damit wären rund ein Viertel aller Mitarbeiter des schwächelnden Unternehmens betroffen. Einem Medienbericht zufolge sollen die Stellen vor allem außerhalb Schwedens gestrichen werden, um eine Verdoppelung der Gewinnmarge zu erreichen.

AfD-Chefin Petry: Ausschuss empfiehlt Aufhebung der Immunität

Do, 08/17/2017 - 10:45
Wenige Wochen vor der Bundestagswahl soll die Abgeordneten-Immunität der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry aufgehoben werden. Das hat der Immunitätsausschuss des Sächsischen Landtags einstimmig empfohlen. Wenn Abgeordnete keinen Widerspruch einlegen, wäre in einer Woche der Weg frei, Anklage wegen des Verdachts des Meineides oder fahrlässigen Falscheides zu erheben.

"Forbes"-Ranking: Das sind die bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt

Do, 08/17/2017 - 10:18
Emma Stone hat jüngst die ungleiche Bezahlung in Hollywood kritisiert. Nun ist ihr Gehalt wieder Thema: Die 28-jährige Schauspielerin ist laut "Forbes"-Magazin die bestbezahlte der Branche.

Bertelsmann-Stiftung ermittelt "Rentabilität" von Mehrarbeit: Diese Studie zeigt eine bittere Wahrheit bei Geringverdienern

Do, 08/17/2017 - 10:15
Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt eine hässliche Seite des deutschen Steuersystems auf: Arbeiten Beschäftigte in unteren Einkommensgruppen mehr, bleibt ihnen nicht unbedingt mehr Geld übrig. Im schlimmsten Fall können Sozialabgaben, Transferleistungen und Einkommenssteuern gar zu Verlusten führen. Gutverdienern ergeht es besser.

Nach Kritik an Charlottesville-Äußerungen: Top-Manager fliehen in Scharen - Trump löst Beratergremien auf

Do, 08/17/2017 - 09:41
Donald Trumps fatale Reaktion auf die rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville hat Folgen: Da fast sämtliche Top-Manager ihre Beteiligung an Beratergremien aus Protest beenden, hat der Präsident nun zwei dieser Beiräte aufgelöst.

Seiten