manager magazin | Unternehmen

manager magazin | Unternehmen Feed abonnieren manager magazin | Unternehmen
Aktualisiert: vor 18 Stunden 43 Minuten

Machtkampf bei Autozulieferer: Womit ZF sein Geld verdient, wie sich der Konzern verändert hat

Fr, 12/08/2017 - 15:12
Abschied vom Bodensee: Nach ZF-Aufsichtsrat Behr verlässt auch Vorstandschef Stefan Sommer den Autozulieferer. Wie ZF nach fünf Jahren unter Sommers Führung dasteht.

Schärfere Kapitalanforderungen: So sollen die Banken sicherer werden

Fr, 12/08/2017 - 10:04
Nach langem Hin und Her ist eine Reform der Basel-III-Regeln beschlossen worden. Was bedeuten die verschärften Vorgaben für Kreditinstitute und ihre Kunden? Ein Überblick.

ZF Friedrichshafen - Aufsichtsratschef weg, Vorstandschef weg: Warum am Bodensee ein epischer Machtkampf um einen Milliardenkonzern tobt

Fr, 12/08/2017 - 09:31
Aufsichtsratschef weg, Vorstandschef weg - bei einem der wichtigsten deutschen Autozulieferer tobt ein irrer Machtkampf. Mittendrin: der Oberbürgermeister einer Provinzstadt.

Dividendenversprechen im Übernahmekampf: Uniper-Chef will das Füllhorn ausschütten

Do, 12/07/2017 - 09:04
Der vom finnischen Versorger Fortum umworbene Energiekonzern Uniper will die Anleger mit höheren Dividenden bei der Stange halten. Das soll die Aktionäre davon abhalten, das Angebot von Fortum abzulehnen. Konzernchef Klaus Schäfer befürchtet als Folge der Übernahme den Abbau tausender Arbeitsplätze oder gar die Zerschlagung. Die Uniper-Mutter Eon hat dem Deal allerdings bereits zugestimmt.

US-Richter zeigt maximale Härte beim Strafmaß: VW-Manager Schmidt zu sieben Jahren Haft verurteilt

Mi, 12/06/2017 - 22:26
Die USA zeigen im Abgasskandal von Volkswagen keine Gnade: Ein US-Richter verurteilte den VW-Manager Oliver Schmidt wegen Verschwörung zum Betrug und Verstoßes gegen Umweltgesetze zu sieben Jahren Haft und einer Geldstrafe in Höhe von 400.000 Dollar. Damit bekommt Schmidt das höchste Strafmaß für die ihm zur Last gelegten Verbrechen. Der VW-Manager hatte sich im August schuldig bekannt, wodurch die theoretische Höchststrafe erheblich sank.

Kryptowährung knackt zwei Tausender-Marken binnen 20 Stunden: Bitcoin über 13.000 Dollar - Bitcoin-Fans in Kaufpanik

Mi, 12/06/2017 - 21:22
Die wilde Krypto-Party geht weiter: Der Kurs des Bitcoin übersprang am Mittwoch auf der Handelsplattform Bitstamp erstmals die Marke von 12.000 Dollar. Zu Jahresbeginn stand der Kurs noch bei 1000 Dollar. Grund für die derzeitige Rally ist die baldige Einführung von Terminkontrakten auf Bitcoins. Dadurch wird die Währung für institutionelle Investoren deutlich besser handelbar. Experten warnen allerdings vor einem baldigen Crash.

Seiten