Versicherungsbote

Versicherungsbote Feed abonnieren Versicherungsbote
Informationen für Versicherungsmakler
Aktualisiert: vor 11 Stunden 20 Minuten

Betriebsrente – zum Stand der Dinge

vor 16 Stunden 45 Minuten

Wie verbreitet ist die betriebliche Altersvorsorge (bAV), was spricht für sie und wie könnte ihre weitere Entwicklung aussehen? Bernhard Rapp, stellvertretender Niederlassungsleiter des Lebensversicherers Canada Life, gibt in seinem Gastbeitrag einen Überblick.


weiterlesen

Fonds Finanz im Maklerpool-Ranking vor Netfonds und Domcura

Do, 08/17/2017 - 17:27

Die Münchener Fonds Finanz führt auch 2016 die Maklerpool-Hitliste des Branchenportals "Cash-Online" an. Dabei wurde der Provisionsumsatz der Vertriebe verglichen. Auf den Plätzen folgen Netfonds und Domcura. Wachstumssieger mit knapp 15 Prozent Plus sei der Qualitypool.


weiterlesen

DEVK wird Sponsor beim 1. FC Köln

Do, 08/17/2017 - 16:34

Der Bundesligist 1. FC Köln bekommt zur kommenden Saison einen neuen Trikotsponsor. Die DEVK Versicherungen wird bis 2021 das Trikot des Erstligisten zieren. Allerdings werde der Versicherer lediglich auf dem Trikotärmel vertreten sein.


weiterlesen

Allianz Lebensversicherung wächst entgegen dem Branchentrend

Do, 08/17/2017 - 15:14

Die Allianz Deutschland legt gute Halbjahreszahlen vor. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 konnte der Versicherer in allen Geschäftsbereichen wachsen. Der Umsatz stieg um 7,8 Prozent auf 18,2 Milliarden Euro. Vor allem die Lebensversicherung überrascht: Hier wächst die Allianz besonders stark entgegen dem Branchentrend.


weiterlesen

SPD-Sprecher - Stärke der Versicherungswirtschaft müsse erhalten bleiben

Do, 08/17/2017 - 12:56

Der finanzpolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Carsten Schneider, spricht sich im Bundestagswahlkampf für eine starke Versicherungswirtschaft aus. Die Branche sichere 1,2 Millionen Jobs und eine hohe Bruttowertschöpfung, so Schneider im Interview mit einem Fachmagazin.


weiterlesen

Pflegeversicherung: Union fordert höheres Schonvermögen für Elternunterhalt

Do, 08/17/2017 - 11:10

Die CDU rüttelt am Elternunterhalt. Kinder sollen erst dann für ihre pflegebedürftigen Eltern zur Kasse gebeten werden, wenn sie ein Einkommen von mindestens 100.000 Euro haben: So steht es im aktuellen Wahlprogramm von CDU und CSU. Kritik an diesem Vorstoß kommt vom Vorsitzenden des Städte- und Gemeindebundes Gerd Landsberg: Er fürchtet deutliche Mehrbelastungen für die ohnehin klammen Kommunen.


weiterlesen

Debeka und VKB steigen bei PKV-Dienstleister ein

Do, 08/17/2017 - 05:30

Die Versicherer Debeka und Ver­si­che­rungs­kam­mer Bay­ern schließen sich dem PKV-Dienstleister MGS Meine-Gesundheit-Services an. Das Joint Venture vom Versicherer Axa und dem eHealth-Unternehmen CompuGroup Medical bietet ein Online-Portal für privat Versicherte an.


weiterlesen

Signal Iduna verschmilzt Krankenversicherer

Mi, 08/16/2017 - 15:51

Die Signal Iduna Gruppe will die Strukturen verschlanken. Dazu wurden die beiden Krankenversicherer zu einem Anbieter zusammengeführt. Für Kunden soll sich indes nichts ändern, heißt es in einer Pressemitteilung.


weiterlesen

Arztpraxen erzielen 70 Prozent ihrer Einnahmen mit Kassenpatienten

Mi, 08/16/2017 - 15:28

Arztpraxen erzielen mehr als 70 Prozent ihrer Einnahmen mit Kassenpatienten. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Nur etwas mehr als ein Viertel der Einnahmen stammen demnach von Privatabrechnungen: Wobei Privatversicherte auch zahlenmäßig den gesetzlich Versicherten deutlich unterlegen sind.


weiterlesen

BaFin warnt vor Versicherer der Reichsbürger-Bewegung

Mi, 08/16/2017 - 11:49

Ein dubioser Versicherer aus Dresden geht derzeit auf Kundenfang: ohne die entsprechende Erlaubnis der BaFin zu besitzen. Der Name des Anbieters: Deutsche Gesundheitskasse, kurz DeGeKa. Es handelt sich um einen angeblichen Versicherungsverein, der den Reichsbürgern nahesteht.


weiterlesen

Infinus-Anleger sollen Millionen zurückzuzahlen

Mi, 08/16/2017 - 11:44

Anlegern der insolventen Infinus-Gruppe droht eine Rückzahlung von Zinsen. Betroffen seien Inhaber von Genussrechten. Diese sollen Zinsen in Höhe von knapp 12 Millionen Euro aus den Jahren 2009 bis 2012 zurückzuzahlen. So will es der Insolvenzverwalter des Infinus-Mutterkonzerns Fubus, Bruno Kübler.


weiterlesen

PKV will Beitragsanpassung neu regeln

Mi, 08/16/2017 - 05:15

Die privaten Krankenversicherer fordern vom Gesetzgeber neue Regeln für die Prämienanpassung in der Krankenvollversicherung. Sie sollen verhindern, dass der Eindruck entstehe, die Privatversicherer würden ihre Kunden mit besonders hohen Beitragssprüngen belasten. Mit neuen gesetzlichen Regelungen könnten die gefürchteten Beitragssprünge künftig abgeflacht werden.


weiterlesen

Volkswohl Bund kooperiert mit InsurTech wefox

Di, 08/15/2017 - 14:12

Der Versicherer Volkswohl Bund und das InsurTech wefox arbeiten künftig zusammen. Damit präsentiert das junge Unternehmen den nächsten Partner. Bisher war die Zusammenarbeit mit der Ergo, der Barmenia und der VHV verkündet worden. Insgesamt wolle das Startup in Deutschland „mit fünf bedeutenden“ Versicherern zusammenarbeiten und mit jeweils dreien in der Schweiz und in Österreich.


weiterlesen

Bankschließfächer überflutet - Sparkasse zahlt 50 Euro Entschädigung

Di, 08/15/2017 - 13:17

280 Kunden einer Sparkasse im Landkreis Hildesheim erleiden einen hohen Schaden, weil ihre gefluteten Bankschließfächer nicht gegen Elementarschäden versichert waren. Der Vorfall zeigt: Auch bei der Verwahrung von Wertgegenständen in einer Bank kann es wichtig sein, auf den Versicherungsschutz zu achten. Mitunter müssen Schließfächer gegen Feuer, Hochwasser oder gar Raub extra versichert werden.


weiterlesen

Versicherungsvertrieb - Persönliche Beratung bleibt wichtigster Umsatzbringer im Neugeschäft

Di, 08/15/2017 - 11:57

Die persönliche Beratung hat im Versicherungsvertrieb weiterhin die Nase vorn. Das zeigt die „Vertriebswegestatistik 2016“ des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), die der Verband am Freitag vorgestellt hat. Demnach schließen weiterhin die meisten Kunden bei einem Einfirmenvertreter ab, während sich Versicherungsmakler als zweitwichtigster Vertriebskanal im Neugeschäft der Versicherer behaupten.


weiterlesen

Getsurance und germanBroker.net kooperieren

Di, 08/15/2017 - 11:04

Das Insurtech Getsurance und der Maklerpool germanBroker.net arbeiten künftig zusammen. Damit öffnet sich das Berliner Unternehmen nun dem klassischen Maklervertrieb. Vertriebspartner des Maklerpools sollen die Angebote des Start-Ups bereits ab September 2017 anbieten können.


weiterlesen

Karl Lauterbach: PKV-Beiträge werden sich in kommenden zehn Jahren fast verdoppeln

Di, 08/15/2017 - 09:50

Karl Lauterbach, gesundheitspolitischer Sprecher des SPD-Bundestagsfraktion, warnt davor, dass sich die Prämien in der privaten Krankenversicherung in den kommenden zehn Jahren fast verdoppeln werden. Jährlich rechne er mit durchschnittlichen Beitragsanpassungen von fünf bis sieben Prozent. In den Beamten-Tarifen fallen die Prämiensprünge weniger deutlich aus.


weiterlesen

Lebensversicherung - Beim Rückkaufswert in Standmitteilungen gibt es ein deutliches Manko

Di, 08/15/2017 - 05:30

In den Standmitteilungen der Lebensversicherungen gibt es ein deutliches Manko, sagt Max Ahlers. Im Interview erklärt uns der Geschäftsführer von Zweitmarkt-Käufer Policen Direkt, was das Stornovolumen über das Vertrauen der Versicherten in die Lebensversicherung aussagt. Zudem erläutert er, wie es um den Zweitmarkt bestellt ist und welchen Einfluss Solvency II und Run-Offs darauf haben.


weiterlesen

Allianz wird von Vertreterin verklagt

Mo, 08/14/2017 - 15:40

Die Allianz sieht sich mit der Klage einer Vertreterin konfrontiert. Sie wirft dem Versicherer vor, ihre eigene Altersvorsorge zu niedrig berechnet zu haben. Bewahrheiten sich die Vorwürfe, könnte der Allianz eine Klagewelle durch die eigenen Agenturen drohen. Es geht im Extremfall um einen dreistelligen Millionenbetrag: Auch das Image des Versicherers könnte leiden.


weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung - BGH stärkt Rechte der Verbraucher

Mo, 08/14/2017 - 15:13

Wenn Versicherer den BU-Grad eines Versicherten berechnen, müssen sie die Beeinträchtigung der einzelnen Tätigkeiten auf die gesamte Arbeit berücksichtigen. Für die Bemessung dürfen demnach nicht nur die zeitlichen Anteile der einzelnen Tätigkeiten einfließen. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs hervor.


weiterlesen

Seiten