DEVK

DEVK Feed abonnieren DEVK
Schlag auf Schlag - die neuesten Infos der DEVK Versicherungen
Aktualisiert: vor 45 Minuten 29 Sekunden

Verbraucherschutz erleben

Di, 01/30/2018 - 14:09

Vertrauen genießen besonders verbraucherfreundliche Versicherer. Die DEVK gehört nach einer Studie, die auf erfahrungsbasierten Kundenurteilen beruht, zu den verbraucherfreundlichsten Anbietern. Im Auftrag von FOCUS MONEY hat die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue mehr als 27.000 Kunden zu 91 Versicherern befragt. Sie sollten die in den letzten zwölf Monaten erlebte Verbraucherfreundlichkeit einschätzen. Mindestens 300 Kunden je Unternehmen gaben online repräsentativ ihr Urteil ab. Ergebnis: Die DEVK erhält die Auszeichnung "sehr gut" und belegt mit einem Verbraucherfreundlichkeits-Index von 66,5 Punkten sowohl unter den Serviceversicherern als auch im Gesamtrating der Branche einen Spitzenplatz. Versicherer, die besser als der Branchenschnitt bewertet werden, erhalten die Note "gut". Nur Anbieter, die sogar über dem Durchschnitt der "guten" in der Branche liegen, werden mit "sehr gut" ausgezeichnet.

Verbraucherschutz erleben

Di, 01/30/2018 - 14:09

Vertrauen genießen besonders verbraucherfreundliche Versicherer. Die DEVK gehört nach einer Studie, die auf erfahrungsbasierten Kundenurteilen beruht, zu den verbraucherfreundlichsten Anbietern. Im Auftrag von FOCUS MONEY hat die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue mehr als 27.000 Kunden zu 91 Versicherern befragt. Sie sollten die in den letzten zwölf Monaten erlebte Verbraucherfreundlichkeit einschätzen. Mindestens 300 Kunden je Unternehmen gaben online repräsentativ ihr Urteil ab. Ergebnis: Die DEVK erhält die Auszeichnung "sehr gut" und belegt mit einem Verbraucherfreundlichkeits-Index von 66,5 Punkten sowohl unter den Serviceversicherern als auch im Gesamtrating der Branche einen Spitzenplatz. Versicherer, die besser als der Branchenschnitt bewertet werden, erhalten die Note "gut". Nur Anbieter, die sogar über dem Durchschnitt der "guten" in der Branche liegen, werden mit "sehr gut" ausgezeichnet.

Verbraucherschutz erleben

Di, 01/30/2018 - 14:09

Vertrauen genießen besonders verbraucherfreundliche Versicherer. Die DEVK gehört nach einer Studie, die auf erfahrungsbasierten Kundenurteilen beruht, zu den verbraucherfreundlichsten Anbietern. Im Auftrag von FOCUS MONEY hat die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue mehr als 27.000 Kunden zu 91 Versicherern befragt. Sie sollten die in den letzten zwölf Monaten erlebte Verbraucherfreundlichkeit einschätzen. Mindestens 300 Kunden je Unternehmen gaben online repräsentativ ihr Urteil ab. Ergebnis: Die DEVK erhält die Auszeichnung "sehr gut" und belegt mit einem Verbraucherfreundlichkeits-Index von 66,5 Punkten sowohl unter den Serviceversicherern als auch im Gesamtrating der Branche einen Spitzenplatz. Versicherer, die besser als der Branchenschnitt bewertet werden, erhalten die Note "gut". Nur Anbieter, die sogar über dem Durchschnitt der "guten" in der Branche liegen, werden mit "sehr gut" ausgezeichnet.

Tatkraft-Tag: DEVK unterstützt Obdachlosenküche in Köln

Di, 01/23/2018 - 13:36

An die Töpfe, fertig, los! Beim ersten Tatkraft-Tag 2018 hat sich das DEVK-Tatkraft-Team am Herd zu schaffen gemacht - allerdings nicht, um zu kochen, sondern um der Friedenskirche in Köln zu einer neuen Großküche zu verhelfen. Die Baptistengemeinde bietet seit 19 Jahren jeden Samstag eine kostenfreie Speisung für Obdachlose und andere bedürftige Menschen an - zum größten Teil finanziert durch Spenden. Ein Ersatz für die in die Jahre gekommene Küche war finanziell lange nicht in Sicht. Also entsorgten das zehnköpfige Tatkraft-Team und ehrenamtliche Helfer der Kirche am 16. Januar kurzerhand das alte Mobiliar und schafften es zum Sperrmüll. Während Küche, Speisesaal und Aufenthaltsraum einen frischen Anstrich bekamen, kümmerte sich die Putzkolonne um glänzende Böden und Fliesenspiegel. Alles ist vorbereitet, wenn Ende Januar die neue Küche einzieht, an der sich die DEVK ebenfalls finanziell beteiligt. Im Rahmen der sogenannten Tatkraft-Tage engagieren sich DEVK-Mitarbeiter regelmäßig für soziale Zwecke - sie krempeln die Ärmel hoch und packen mit vereinten Kräften an. Die DEVK stellt sie für einen Tag von der Arbeit frei und unterstützt die Aktionen auch finanziell. So gab es in ganz Deutschland u. a. bereits Tatkraft-Tage für Kinder, Mütter, Senioren und Menschen mit Behinderung.

Tatkraft-Tag: DEVK unterstützt Obdachlosenküche in Köln

Di, 01/23/2018 - 13:36

An die Töpfe, fertig, los! Beim ersten Tatkraft-Tag 2018 hat sich das DEVK-Tatkraft-Team am Herd zu schaffen gemacht - allerdings nicht, um zu kochen, sondern um der Friedenskirche in Köln zu einer neuen Großküche zu verhelfen. Die Baptistengemeinde bietet seit 19 Jahren jeden Samstag eine kostenfreie Speisung für Obdachlose und andere bedürftige Menschen an - zum größten Teil finanziert durch Spenden. Ein Ersatz für die in die Jahre gekommene Küche war finanziell lange nicht in Sicht. Also entsorgten das zehnköpfige Tatkraft-Team und ehrenamtliche Helfer der Kirche am 16. Januar kurzerhand das alte Mobiliar und schafften es zum Sperrmüll. Während Küche, Speisesaal und Aufenthaltsraum einen frischen Anstrich bekamen, kümmerte sich die Putzkolonne um glänzende Böden und Fliesenspiegel. Alles ist vorbereitet, wenn Ende Januar die neue Küche einzieht, an der sich die DEVK ebenfalls finanziell beteiligt. Im Rahmen der sogenannten Tatkraft-Tage engagieren sich DEVK-Mitarbeiter regelmäßig für soziale Zwecke - sie krempeln die Ärmel hoch und packen mit vereinten Kräften an. Die DEVK stellt sie für einen Tag von der Arbeit frei und unterstützt die Aktionen auch finanziell. So gab es in ganz Deutschland u. a. bereits Tatkraft-Tage für Kinder, Mütter, Senioren und Menschen mit Behinderung.

Tatkraft-Tag: DEVK unterstützt Obdachlosenküche in Köln

Di, 01/23/2018 - 13:36

An die Töpfe, fertig, los! Beim ersten Tatkraft-Tag 2018 hat sich das DEVK-Tatkraft-Team am Herd zu schaffen gemacht - allerdings nicht, um zu kochen, sondern um der Friedenskirche in Köln zu einer neuen Großküche zu verhelfen. Die Baptistengemeinde bietet seit 19 Jahren jeden Samstag eine kostenfreie Speisung für Obdachlose und andere bedürftige Menschen an - zum größten Teil finanziert durch Spenden. Ein Ersatz für die in die Jahre gekommene Küche war finanziell lange nicht in Sicht. Also entsorgten das zehnköpfige Tatkraft-Team und ehrenamtliche Helfer der Kirche am 16. Januar kurzerhand das alte Mobiliar und schafften es zum Sperrmüll. Während Küche, Speisesaal und Aufenthaltsraum einen frischen Anstrich bekamen, kümmerte sich die Putzkolonne um glänzende Böden und Fliesenspiegel. Alles ist vorbereitet, wenn Ende Januar die neue Küche einzieht, an der sich die DEVK ebenfalls finanziell beteiligt. Im Rahmen der sogenannten Tatkraft-Tage engagieren sich DEVK-Mitarbeiter regelmäßig für soziale Zwecke - sie krempeln die Ärmel hoch und packen mit vereinten Kräften an. Die DEVK stellt sie für einen Tag von der Arbeit frei und unterstützt die Aktionen auch finanziell. So gab es in ganz Deutschland u. a. bereits Tatkraft-Tage für Kinder, Mütter, Senioren und Menschen mit Behinderung.

Vier neue Monitore für das Netzwerk "Zuhause sicher"

Do, 12/21/2017 - 13:55

Kurz vor Weihnachten hat die DEVK dem gemeinnützigen Verein "Zuhause sicher" mit Sitz in Münster vier dringend benötigte neue 23-Zoll-Monitore gespendet. Die DEVK ist seit 2016 Netzwerkpartner der Initiative, deren Ziel ist es, Polizei und Feuerwehr bei Einbruchprävention und Brandvorbeugung zu unterstützen. Zum Netzwerk "Zuhause sicher" gehören über 500 Partner aus Polizei, Handwerk und überregionaler Wirtschaft. Wer die Empfehlungen der Polizei fachgerecht umgesetzt hat, kann vom Verein die Plakette "Zuhause sicher" bekommen. Sie ist eine Auszeichnung für Mieter und Eigentümer, die sich besonders für die Sicherheit zu Hause einsetzen. Dieses Engagement belohnt die DEVK mit einem Beitragsrabatt von fünf Prozent in der Hausratversicherung. Das gilt sowohl für Neu- als auch für Altverträge.

Vier neue Monitore für das Netzwerk "Zuhause sicher"

Do, 12/21/2017 - 13:55

Kurz vor Weihnachten hat die DEVK dem gemeinnützigen Verein "Zuhause sicher" mit Sitz in Münster vier dringend benötigte neue 23-Zoll-Monitore gespendet. Die DEVK ist seit 2016 Netzwerkpartner der Initiative, deren Ziel ist es, Polizei und Feuerwehr bei Einbruchprävention und Brandvorbeugung zu unterstützen. Zum Netzwerk "Zuhause sicher" gehören über 500 Partner aus Polizei, Handwerk und überregionaler Wirtschaft. Wer die Empfehlungen der Polizei fachgerecht umgesetzt hat, kann vom Verein die Plakette "Zuhause sicher" bekommen. Sie ist eine Auszeichnung für Mieter und Eigentümer, die sich besonders für die Sicherheit zu Hause einsetzen. Dieses Engagement belohnt die DEVK mit einem Beitragsrabatt von fünf Prozent in der Hausratversicherung. Das gilt sowohl für Neu- als auch für Altverträge.

Vier neue Monitore für das Netzwerk "Zuhause sicher"

Do, 12/21/2017 - 13:55

Kurz vor Weihnachten hat die DEVK dem gemeinnützigen Verein "Zuhause sicher" mit Sitz in Münster vier dringend benötigte neue 23-Zoll-Monitore gespendet. Die DEVK ist seit 2016 Netzwerkpartner der Initiative, deren Ziel ist es, Polizei und Feuerwehr bei Einbruchprävention und Brandvorbeugung zu unterstützen. Zum Netzwerk "Zuhause sicher" gehören über 500 Partner aus Polizei, Handwerk und überregionaler Wirtschaft. Wer die Empfehlungen der Polizei fachgerecht umgesetzt hat, kann vom Verein die Plakette "Zuhause sicher" bekommen. Sie ist eine Auszeichnung für Mieter und Eigentümer, die sich besonders für die Sicherheit zu Hause einsetzen. Dieses Engagement belohnt die DEVK mit einem Beitragsrabatt von fünf Prozent in der Hausratversicherung. Das gilt sowohl für Neu- als auch für Altverträge.

Verzinsung in der Lebensversicherung bleibt stabil

Mo, 12/18/2017 - 10:00

Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase am Kapitalmarkt halten beide Lebensversicherungsgesellschaften der DEVK ihr aktuelles Überschussniveau. Für das Geschäftsjahr 2018 bleibt die laufende Verzinsung gegenüber dem Vorjahr unverändert bei 2,4 Prozent für den DEVK Lebensversicherungsverein a.G. und bei 2,3 Prozent für die DEVK Allgemeine Lebensversicherung AG. In vielen Tarifen hebt die DEVK den Schlussüberschussanteil für das Geschäftsjahr 2018 an. Im Neugeschäft betrifft dies vor allem die Garantierente vario inklusive Direktversicherung und Riesterverträge. So steigt die Gesamtverzinsung inklusive Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven und Schlussgewinnanteil nach der Berechnungsmethode von Assekurata beim DEVK-Lebensversicherungsverein auf bis zu 2,98 Prozent und bei der DEVK Allgemeine auf bis zu 2,72 Prozent. Die DEVK erfüllt alle laufenden Verträge - auch die mit hoher Garantieverzinsung aus vergangenen Jahrzehnten. Besonders gefragt sind zurzeit Berufsunfähigkeits-, Risikolebens- und Rentenpolicen.

Verzinsung in der Lebensversicherung bleibt stabil

Mo, 12/18/2017 - 10:00

Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase am Kapitalmarkt halten beide Lebensversicherungsgesellschaften der DEVK ihr aktuelles Überschussniveau. Für das Geschäftsjahr 2018 bleibt die laufende Verzinsung gegenüber dem Vorjahr unverändert bei 2,4 Prozent für den DEVK Lebensversicherungsverein a.G. und bei 2,3 Prozent für die DEVK Allgemeine Lebensversicherung AG. In vielen Tarifen hebt die DEVK den Schlussüberschussanteil für das Geschäftsjahr 2018 an. Im Neugeschäft betrifft dies vor allem die Garantierente vario inklusive Direktversicherung und Riesterverträge. So steigt die Gesamtverzinsung inklusive Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven und Schlussgewinnanteil nach der Berechnungsmethode von Assekurata beim DEVK-Lebensversicherungsverein auf bis zu 2,98 Prozent und bei der DEVK Allgemeine auf bis zu 2,72 Prozent. Die DEVK erfüllt alle laufenden Verträge - auch die mit hoher Garantieverzinsung aus vergangenen Jahrzehnten. Besonders gefragt sind zurzeit Berufsunfähigkeits-, Risikolebens- und Rentenpolicen.

Verzinsung in der Lebensversicherung bleibt stabil

Mo, 12/18/2017 - 10:00

Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase am Kapitalmarkt halten beide Lebensversicherungsgesellschaften der DEVK ihr aktuelles Überschussniveau. Für das Geschäftsjahr 2018 bleibt die laufende Verzinsung gegenüber dem Vorjahr unverändert bei 2,4 Prozent für den DEVK Lebensversicherungsverein a.G. und bei 2,3 Prozent für die DEVK Allgemeine Lebensversicherung AG. In vielen Tarifen hebt die DEVK den Schlussüberschussanteil für das Geschäftsjahr 2018 an. Im Neugeschäft betrifft dies vor allem die Garantierente vario inklusive Direktversicherung und Riesterverträge. So steigt die Gesamtverzinsung inklusive Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven und Schlussgewinnanteil nach der Berechnungsmethode von Assekurata beim DEVK-Lebensversicherungsverein auf bis zu 2,98 Prozent und bei der DEVK Allgemeine auf bis zu 2,72 Prozent. Die DEVK erfüllt alle laufenden Verträge - auch die mit hoher Garantieverzinsung aus vergangenen Jahrzehnten. Besonders gefragt sind zurzeit Berufsunfähigkeits-, Risikolebens- und Rentenpolicen.

Kölner Krippenweg führt auch zur DEVK

Fr, 12/15/2017 - 11:45

Bald ist Weihnachten. Im Foyer der DEVK Zentrale strahlt der Tannenbaum und darunter glänzt die Krippe mit den bis zu 1,50 m großen Bronzefiguren der Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter. Die Szene berührt: Maria hält das Kind auf dem Schoß, stolz daneben Josef. Ein Hirte mit drei Schafen und die Heiligen Drei Könige versammeln sich andächtig um die Heilige Familie. Mit dabei sind auch Ochs und Esel, ein kleiner Hund und ein Kamel mit Gepäck. Der goldene Stern von Bethlehem mit geschwungenem Schweif überstrahlt die Gruppe. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der dieses Jahr 106 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 62) ist bis einschließlich 6. Januar 2018 zu sehen: in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln), montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr. Besucher melden sich bitte über die Sprechanlage beim Pförtner.

Kölner Krippenweg führt auch zur DEVK

Fr, 12/15/2017 - 11:45

Bald ist Weihnachten. Im Foyer der DEVK Zentrale strahlt der Tannenbaum und darunter glänzt die Krippe mit den bis zu 1,50 m großen Bronzefiguren der Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter. Die Szene berührt: Maria hält das Kind auf dem Schoß, stolz daneben Josef. Ein Hirte mit drei Schafen und die Heiligen Drei Könige versammeln sich andächtig um die Heilige Familie. Mit dabei sind auch Ochs und Esel, ein kleiner Hund und ein Kamel mit Gepäck. Der goldene Stern von Bethlehem mit geschwungenem Schweif überstrahlt die Gruppe. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der dieses Jahr 106 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 62) ist bis einschließlich 6. Januar 2018 zu sehen: in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln), montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr. Besucher melden sich bitte über die Sprechanlage beim Pförtner.

Kölner Krippenweg führt auch zur DEVK

Fr, 12/15/2017 - 11:45

Bald ist Weihnachten. Im Foyer der DEVK Zentrale strahlt der Tannenbaum und darunter glänzt die Krippe mit den bis zu 1,50 m großen Bronzefiguren der Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter. Die Szene berührt: Maria hält das Kind auf dem Schoß, stolz daneben Josef. Ein Hirte mit drei Schafen und die Heiligen Drei Könige versammeln sich andächtig um die Heilige Familie. Mit dabei sind auch Ochs und Esel, ein kleiner Hund und ein Kamel mit Gepäck. Der goldene Stern von Bethlehem mit geschwungenem Schweif überstrahlt die Gruppe. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der dieses Jahr 106 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 62) ist bis einschließlich 6. Januar 2018 zu sehen: in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln), montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr. Besucher melden sich bitte über die Sprechanlage beim Pförtner.

Die Streupflicht ernst nehmen

Mo, 12/11/2017 - 12:11

Wenn Eis und Schnee die Straßen lahm legen, wird es nicht nur für Autofahrer gefährlich, sondern auch für Fußgänger. Haus- und Wohnungseigentümer sind zum Winterdienst verpflichtet. Ohne Haftpflichtversicherung kann es sehr teuer werden, wenn auf dem Bürgersteig vor dem Haus oder auf einem öffentlichen Fußweg neben dem Gebäude jemand ausrutscht und sich verletzt. Wer nicht selbst streuen kann, weil er altersschwach, krank, berufstätig oder im Urlaub ist, muss sich um einen Ersatz kümmern. Vermieter können ihre Mieter damit beauftragen, müssen deren Räum- und Streudienst dann aber kontrollieren. Die Gemeinden schreiben vor, wann gestreut werden muss: in der Regel tagsüber zwischen 07:00 und 20:00 Uhr. Wie die Räum-und Streupflicht zu erfüllen ist, richtet sich nach den Umständen des Einzelfalls bzw. der örtlichen Satzung. Grundsätzlich muss auf Bürgersteigen ein schnee- und eisfreier Streifen geschaffen werden, der gut einen Meter breit sein sollte. Als Streumittel sollte Granulat wie Splitt oder Lava-Asche verwendet werden. An besonders gefährlichen Stellen wie stark frequentierten Gehwegen oder an Treppen ist Salz erlaubt. Zusätzlich sollte ein Warnhinweis aufgestellt werden. Schneit es ununterbrochen, muss der zum Streuen Verpflichtete kontrollieren, ob die Streumaßnahmen zur gefahrlosen Nutzung der Fläche ausreichend sind - falls nicht, muss er erneut streuen. Allerdings müssen auch Fußgänger auf die Witterungsverhältnisse Rücksicht nehmen: also besonders vorsichtig sein, geeignetes Schuhwerk tragen und die geräumten Wege nutzen.

Die Streupflicht ernst nehmen

Mo, 12/11/2017 - 12:11

Wenn Eis und Schnee die Straßen lahm legen, wird es nicht nur für Autofahrer gefährlich, sondern auch für Fußgänger. Haus- und Wohnungseigentümer sind zum Winterdienst verpflichtet. Ohne Haftpflichtversicherung kann es sehr teuer werden, wenn auf dem Bürgersteig vor dem Haus oder auf einem öffentlichen Fußweg neben dem Gebäude jemand ausrutscht und sich verletzt. Wer nicht selbst streuen kann, weil er altersschwach, krank, berufstätig oder im Urlaub ist, muss sich um einen Ersatz kümmern. Vermieter können ihre Mieter damit beauftragen, müssen deren Räum- und Streudienst dann aber kontrollieren. Die Gemeinden schreiben vor, wann gestreut werden muss: in der Regel tagsüber zwischen 07:00 und 20:00 Uhr. Wie die Räum-und Streupflicht zu erfüllen ist, richtet sich nach den Umständen des Einzelfalls bzw. der örtlichen Satzung. Grundsätzlich muss auf Bürgersteigen ein schnee- und eisfreier Streifen geschaffen werden, der gut einen Meter breit sein sollte. Als Streumittel sollte Granulat wie Splitt oder Lava-Asche verwendet werden. An besonders gefährlichen Stellen wie stark frequentierten Gehwegen oder an Treppen ist Salz erlaubt. Zusätzlich sollte ein Warnhinweis aufgestellt werden. Schneit es ununterbrochen, muss der zum Streuen Verpflichtete kontrollieren, ob die Streumaßnahmen zur gefahrlosen Nutzung der Fläche ausreichend sind - falls nicht, muss er erneut streuen. Allerdings müssen auch Fußgänger auf die Witterungsverhältnisse Rücksicht nehmen: also besonders vorsichtig sein, geeignetes Schuhwerk tragen und die geräumten Wege nutzen.

Die Streupflicht ernst nehmen

Mo, 12/11/2017 - 12:11

Wenn Eis und Schnee die Straßen lahm legen, wird es nicht nur für Autofahrer gefährlich, sondern auch für Fußgänger. Haus- und Wohnungseigentümer sind zum Winterdienst verpflichtet. Ohne Haftpflichtversicherung kann es sehr teuer werden, wenn auf dem Bürgersteig vor dem Haus oder auf einem öffentlichen Fußweg neben dem Gebäude jemand ausrutscht und sich verletzt. Wer nicht selbst streuen kann, weil er altersschwach, krank, berufstätig oder im Urlaub ist, muss sich um einen Ersatz kümmern. Vermieter können ihre Mieter damit beauftragen, müssen deren Räum- und Streudienst dann aber kontrollieren. Die Gemeinden schreiben vor, wann gestreut werden muss: in der Regel tagsüber zwischen 07:00 und 20:00 Uhr. Wie die Räum-und Streupflicht zu erfüllen ist, richtet sich nach den Umständen des Einzelfalls bzw. der örtlichen Satzung. Grundsätzlich muss auf Bürgersteigen ein schnee- und eisfreier Streifen geschaffen werden, der gut einen Meter breit sein sollte. Als Streumittel sollte Granulat wie Splitt oder Lava-Asche verwendet werden. An besonders gefährlichen Stellen wie stark frequentierten Gehwegen oder an Treppen ist Salz erlaubt. Zusätzlich sollte ein Warnhinweis aufgestellt werden. Schneit es ununterbrochen, muss der zum Streuen Verpflichtete kontrollieren, ob die Streumaßnahmen zur gefahrlosen Nutzung der Fläche ausreichend sind ¿ falls nicht, muss er erneut streuen. Allerdings müssen auch Fußgänger auf die Witterungsverhältnisse Rücksicht nehmen: also besonders vorsichtig sein, geeignetes Schuhwerk tragen und die geräumten Wege nutzen.

Geld sparen mit der Ehrenamtskarte

Di, 12/05/2017 - 10:00

Wer sich selbstlos für andere einsetzt, verdient Lob und Respekt. Die DEVK honoriert die Arbeit für den guten Zweck nicht nur am heutigen Tag des Ehrenamts, sondern das ganze Jahr über: mit günstigem Versicherungsschutz für alle Inhaber der Ehrenamtskarte. Millionen Menschen arbeiten in Deutschland ehrenamtlich und unentgeltlich, um unsere Gesellschaft lebens- und liebenswerter zu machen. Die meisten freiwilligen Helfer setzen sich für die Bereiche Kinder und Jugendliche ein, für lokale Initiativen und in der Kirche. Die DEVK belohnt dieses Engagement: Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten einen Sondertarif in der Kfz-, Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Hausrat-, Unfall- und Wohngebäudeversicherung. Die Beiträge sind bis zu 15 Prozent günstiger als die normalen Tarife der DEVK. Wer z. B. eine Familien-Haftpflicht-, eine Verkehrsrechtsschutz- und eine Unfallversicherung bei der DEVK abschließt, spart mit der Ehrenamtskarte pro Jahr rund 35 Euro. Diese Vergünstigungen bekommen auch aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks. Beantragen kann man die Ehrenamtskarte bei allen teilnehmenden Kommunen. Diese informieren auch ausführlich über weitere Vorteile der Ehrenamtskarte wie lokale Vergünstigungen bei Museen, Schwimmbädern, Sportstätten und Sonderkonditionen bei Partnerunternehmen.

Geld sparen mit der Ehrenamtskarte

Di, 12/05/2017 - 10:00

Wer sich selbstlos für andere einsetzt, verdient Lob und Respekt. Die DEVK honoriert die Arbeit für den guten Zweck nicht nur am heutigen Tag des Ehrenamts, sondern das ganze Jahr über: mit günstigem Versicherungsschutz für alle Inhaber der Ehrenamtskarte. Millionen Menschen arbeiten in Deutschland ehrenamtlich und unentgeltlich, um unsere Gesellschaft lebens- und liebenswerter zu machen. Die meisten freiwilligen Helfer setzen sich für die Bereiche Kinder und Jugendliche ein, für lokale Initiativen und in der Kirche. Die DEVK belohnt dieses Engagement: Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten einen Sondertarif in der Kfz-, Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Hausrat-, Unfall- und Wohngebäudeversicherung. Die Beiträge sind bis zu 15 Prozent günstiger als die normalen Tarife der DEVK. Wer z. B. eine Familien-Haftpflicht-, eine Verkehrsrechtsschutz- und eine Unfallversicherung bei der DEVK abschließt, spart mit der Ehrenamtskarte pro Jahr rund 35 Euro. Diese Vergünstigungen bekommen auch aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks. Beantragen kann man die Ehrenamtskarte bei allen teilnehmenden Kommunen. Diese informieren auch ausführlich über weitere Vorteile der Ehrenamtskarte wie lokale Vergünstigungen bei Museen, Schwimmbädern, Sportstätten und Sonderkonditionen bei Partnerunternehmen.

Seiten